Auslandssemester in Oregon: der pazifische Nord-Westen

Der Bundesstaat Oregon im Nordwesten der USA ist mit seinen Bergen, Wäldern, Vulkanlandschaften und Pazifikstränden vor allem für seine herrlichen Landschaften bekannt. Der höchste Punkt des Staates liegt auf dem Gipfel des 3425 m hohen Mount Hood, und ein weiteres Wahrzeichen ist der Crater Lake National Park. In Oregon finden sich sowohl städtische als auch ländliche Gebiete, und seine wichtigsten Wirtschaftszweige sind eine hochentwickelte Landwirtschaft und verarbeitende Industrie. Die Hauptstadt Portland mit ihren 2,3 Mio. Einwohnern bietet ein reiches Unterhaltungsprogramm und eine riesige Kulturszene.

Studenten in Oregon mit Blick auf einen See und Berge

Die Oregon State University wurde 1868 als Land-grant University gegründet, d. h. als Landwirtschaftsfachhochschule. Sie befindet sich in Corvallis im Herzen des Willamette Valley und verfügt über mehrere Einrichtungen in Portland, Newport, Astoria und Bend. Das etwa 130 km südlich von der Hauptstadt Portland gelegene Corvallis ist eine lebhafte Universitätsstadt mit 55.000 Einwohnern. Corvallis ist nicht nur eine sichere Stadt, sondern auch im Bereich Nachhaltigkeit führend. Es liegt nicht weit von der Pazifikküste und der berühmten Gebirgskette der Kaskaden (Cascades) entfernt, die sich für einen Ausflug anbieten. Oregon zeigt sich internationalen Studierenden gegenüber äußerst gastfreundlich und bietet mit 200 Bachelor- und 100 Master-Studiengängen eine große Palette an Programmen wie etwa Agrarwissenschaft, BWL, Ingenieurswesen, Bildung, Naturwissenschaften, Pharmazie etc.

American Football Spiel an der Oregon State University

Der Beaver State - viel Natur für Dein Auslandssemester

Blick auf die Oregon State University im Herbst

In Oregon leben insgesamt 3,9 Mio. Menschen, die meisten davon im landwirtschaftlich reichen Willamette Valley, zwischen den Bergen der Oregon Coast Range und der Kaskadenkette. Portland ist mit etwa 600.000 Einwohnern die größte Stadt. Das Ballungszentrum rund um Portland hat nahezu 2,5 Mio Einwohner. Es ist eine sehr lebhafte Metropole mit Weinkellereien, kleinen Brauereien und Cafés sowie Einkaufsstraßen und Märkten. Besonders sehenswert sind die historischen Denkmäler und Museen wie das Oregon Historical Society Museum, das Oregon Museum of Science and Industry oder das Portland Art Museum. Für Ausflüge bieten sich reizvolle Landschaften wie etwa der Washington Park, die Felsenschlucht Columbia River Gorge, der Willamette River oder der Forest Park an.


Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört der Mount Hood, der mit 3425 m der höchste Berg des Staates ist. Zur Kaskadenkette gehört auch der Crater-Lake-Nationalpark mit seinen erloschenen Vulkanen, Seen und Bergen. Herrliche Wasserfälle finden sich ebenfalls in der Kaskadenkette wie etwa der zweithöchste Wasserfall der USA, der Multnomah Falls. Auch die die Höhlen des Oregon Caves National Monument oder die erloschenen Vulkanformationen des Naturschutzparks Newberry Crater National Volcanic Monument sind ein lohnenswertes Ausflugsziel. In Oregon gibt es zudem noch viele weitere Nationalparks, Farmen, Wildtierschutzgebiete und Naturräume zu entdecken. Für die Freizeitgestaltung stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung wie etwa Wandern, Fahrradfahren, Campen, Skifahren, Bergsteigen, Kayakfahren und vieles mehr.


Das Wetter in Oregon ist das ganze Jahr über stabil und bietet ein warmes Klima und milde Winter. Die Höchsttemperatur im Sommer beträgt etwa 27°C.

Oregon ist auch geschichtlich interessant. Im frühen 16. Jahrhundert wurde es von den amerikanischen Ureinwohnern bewohnt. Ihre Zahl ging jedoch mit der Besiedelung durch die Europäer im 19. Jahrhundert zurück. Im Jahr 1804 schrieb der amerikanische Präsident Thomas Jefferson Geschichte als er Meriwether Lewis und William Clark mit der berühmten Lewis-und-Clark-Expedition beauftragte, bei der sie das Land westlich des Mississippi River im Rahmen des Louisiana-Landkaufs erforschten, durch den sich die USA nach Westen ausdehnten. Ab den 1830ern folgten Pioniere dem Oregon Trail, um sich hier niederzulassen. 

Für Dein Auslandssemester in Oregon empfehlen wir dir folgende Universität:

Oregon State University