California State University, San Bernardino

Auslandssemester im Großraum Los Angeles? Die California State University, San Bernardino zieht mit ihrer Lage zwischen Los Angeles, San Diego, Las Vegas sowie den San Bernardino Mountains Studierende aus den ganzen USA und der Welt an. Fachlich weiß sie vor allem im Bereich Business zu überzeugen und zählt auf diesem Gebiet zu den besten Unis in Kalifornien.

Auslandsemester in Kalifornien, Amerika an der CSU San Bernardino

Key Facts

Lage: San Bernardino (bei Los Angeles)
Studenten: 19.000 

Semesterzeiten:

 

 

 

 

 

 

Fall: Ende September - Mitte Dezember

Winter: Mitte Januar - Ende März

Spring: Anfang April - Mitte Juni

Summer: Ende Juni - Anfang September

Summer Session 1: Ende Juni - Ende Juli

Summer Session 2: Anfang August - Mitte September

Bewerbungsfristen:

 

 

 

Fall: 1. August eines jeden Jahres

Winter: 30. November eines jeden Jahres

Spring: 15. März eines jeden Jahres

Summer: 31. Mai eines jeden Jahres

Studiengebühren:

 

$3,300/Quartal ($2,700/Summer Session)

Bewerbungsgebühr $120

Voraussetzungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Fach-)Abitur

 

Bachelor:

TOEFL (61 iBT)

IELTS (5.5)

DAAD-Sprachzertifikat (min. "b)")

 

Master:

TOEFL (79 iBT)

IELTS (6.0)

DAAD-Sprachzertifikat (min. "b)")

Auszeichnungen:

 

 

 

 

 

 

 

Unter den 4 innovativsten Business Schools der USA (European CEO Magazine)

Unter den 18 besten Business Schools der Welt (European CEO Magazine)

Eine der 296 "Best Business Schools" weltweit (Princeton Review)

Platz 2 der sichersten öffentlichen Universitäten in Kalifornien

Akkreditierungen:

 

 

Western Association of Schools and Colleges (WASC)

Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB)


Jetzt kostenlos die Bewerbungsunterlagen Deiner Wunschuni anfordern:

0228/90871555 oder info@auslandssemester-usa.com




Ein Auslandssemester nach Wunsch: Berge, Stadt und Strand

Die California State University, San Bernardino (CSUSB) liegt im Norden der 200.000 Einwohner Stadt San Bernardino, direkt an den San Bernardino Mountains. Innerhalb von einer Stunde erreicht man das aufregende Zentrum der Metropole Los Angeles und kann sich eine Auszeit an einem der zahlreichen Pazifikstrände gönnen.

Doch auch San Bernardino selbst hat einiges zu bieten. Als „Heimatstadt“ des Fast Foods eröffnete in San Bernardino 1940 das erste McDonald´s-Restaurant weltweit. Außerdem öffnete der Gründer von Taco Bell, einer Schnellrestaurantkette für mexikanisches Essen, hier seine Türen für sein erstes Restaurant. Eine Attraktion für Amerika- und Auto-Fans ist die „Mother Road“. Die legendäre Route 66 führt von Ihrem Weg von Chicago nach Los Angeles durch San Bernardino und begeistert regelmäßig zahlreiche Touristen der Stadt.

Das Stadtpanorama ist geprägt durch die San Bernardino Mountains im Nordwesten. Diese häufig mit Schnee bedeckten Berge trennen die besiedelten Gebiete von der Mojave-Wüste. Der San Gorgonio Mountain ist mit 3.505 Metern die größte Erhebung des Gebirges, das auch einige Ski-Orte beherbergt und somit den Wintersport für die Bewohner San Bernardinos schnell zugänglich macht.

Sommerliche Temperaturen um die 35°C sind von Juni bis September fast garantiert und gestalten jeden Sommer typisch kalifornisch. Im Winter hingegen schneit es gelegentlich, jedoch liegt auch hier die Durchschnittstemperatur bei angenehmen 18°C.

75 Fachbereiche an der California State University, San Bernardino

Die CSUSB lockt nicht nur mit der ausgezeichneten Lage in Kalifornien, die Großstädte wie Los Angeles, San Diego, Las Vegas oder die Wüstenstadt Palm Springs erreichbar macht, sondern auch mit ihrer Fächervielfalt von 75 Fachbereichen. Insbesondere der Fachbereich Business ist sehr anerkannt und findet regelmäßig Beachtung in der Fachwelt und bei den Rankings.

Mit einer Größe von 19.000 Studenten gestaltet sich das Leben am Campus aufregend und abwechslungsreich. Man bekommt schnell einen Einblick in das typische College-Leben der amerikanischen Studenten, wird aber trotz der enormen Studentenanzahl bei einer durchschnittlichen Klassengröße von 26 Studierenden nicht vernachlässigt.

Eine breite Auswahl an Wohnmöglichkeiten bietet das CSUSB auf alle Fälle. Für den schnellen Kontakt und Anschluss an das Campus-Leben empfiehlt sich das Wohnen auf dem Campus im Serrano Village, University Village oder Arrowhead Village. Für familiärere Verhältnisse sorgt die Unterkunft bei einer Gastfamilie in San Bernardino. Als dritte Möglichkeit stehen eigene Apartments oder Wohngemeinschaften in der Nähe des Campusses zur Verfügung.

Die riesige jährliche Abschlusszahl der CSUSB spricht für sich. 4.000 Studierende erzielen ihren Bachelor-, Master- oder sogar Doktorabschluss jedes Jahr in San Bernardino. Es gibt ausgezeichnete Kurse an sechs verschiedenen Colleges: Das College of Arts and Letters, das College of Business and Public Administration, das College of Education, das College of Extended Learning, das College of Natural Sciences und das College of Social and Behavorial Sciences. Als exotischer und interessanter Studiengang haben sich die „Middle Eastern Cultures“ mit Kursen wie „Arabic“ und „Islamic History“ erwiesen. 

diese universität teilen: